Maronicremesuppe Rezept | Joya
  • Austria
  • EN
  • Italiano
  • Română
  • Español

Maronicremesuppe

Zutaten

  • 40 g Margarine
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Weißwein
  • 400 g essfertige Maroni
  • 200 ml Joya Finesse
  • 1 Zwiebel
  • 2 Kartoffeln
  • etwas Zucker, Salz, Pfeffer und Muskatnuss
  • Petersilie zum Garnieren

Manchen kann die Maroni-Saison gar nicht lang genug sein. Eine herbstliche Suppe aus den schmackhaften Edelkastanien ist genau das richtige bei kühlen Temperaturen. Sie passt auch hervorragend zu einem festlichen Menü und kann mit vorbereiteter Gemüsebrühe schnell zubereitet werden.

  1. Für die Maronicremesuppe zuerst die geschälten Maroni in Stücke schneiden. Zwiebel hacken und Kartoffeln ebenfalls klein schneiden.
  2. Die Zwiebel mit einer Prise Zucker in der Margarine anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und etwas einkochen lassen.
  3. Maroni und Kartoffelstücke dazugeben, kurz mitrösten und mit der Gemüsebrühe auffüllen. 30 Minuten köcheln lassen, vom Herd nehmen und mit dem Stabmixer pürieren.
  4. Zum Schluss die Joya Finesse unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Mit Petersilie garnieren.

Tipp: Dazu passen dunkles Brot oder Croutons.

Zutaten

  • 40 g Margarine
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Weißwein
  • 400 g essfertige Maroni
  • 200 ml Joya Finesse
  • 1 Zwiebel
  • 2 Kartoffeln
  • etwas Zucker, Salz, Pfeffer und Muskatnuss
  • Petersilie zum Garnieren

Empfehlungen