Steirische Eierschwammerlsuppe Rezept | Joya
  • Austria
  • EN
  • Italiano
  • Română
  • Español

Steirische Eierschwammerlsuppe

Zutaten

  • 200 – 400 g geputzte Eierschwammerl (je nach Geschmack und Fundmenge)
  • 250 g gekochte Erdäpfel
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 EL Mehl nach Wahl
  • 5 EL Joya Bio Joygurt Natur
  • 250 ml Joya Finesse
  • 1 TL Kümmel ganz
  • 2 TL Zitronenthymian
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • 1 TL Suppenwürze
  • 2-3 TL Salz (nach Geschmack)
  • 750 ml Wasser
  • Etwas Öl zum Anbraten
  • Frische Petersilie zum Anrichten

Eierschwammerl oder Pfifferlinge haben zwischen Juli und September Saison. Ob selbst gesammelt oder vom Markt,  für diese steirische Eierschwammerlsuppe braucht ihr ca. 300g der würzigen gelben Pilze.

  1. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden und gemeinsam mit den Eierschwammerln in einem Suppentopf kurz anrösten. Die Eierschwammerl können ruhig ganz gelassen werden, selbst wenn sie groß sind. Durch das Braten und Kochen werden sie etwas kleiner.
  2. Die gekochten Erdäpfel in ca. 1×1 cm große Stückchen schneiden und in den Topf geben. Die Gewürze nun hinzufügen. Das Ganze kurz umrühren und mit Mehl stauben. Kräftig umrühren, bis sich die Masse merklich bindet.
  3. Mit dem Wasser ablöschen und umrühren, sodass sich nichts am Topfboden absetzen kann. Kurz aufkochen lassen und mit dem Bio Joygurt Natur und der Finesse verfeinern.
  4. Für 5 Minuten bei niedriger bis mittlerer Temperatur leicht köcheln bzw. ziehen lassen. Frische Petersilie fein hacken und vor dem Anrichten über die Suppe streuen.

Tipp: Es geht auch ohne Mehl. Einfach etwas mehr Erdäpfel nehmen und 10-15 Minuten länger köcheln lassen. Dieses Rezept stammt aus der kreativen Küche von Vegandreams.

 

Zutaten

  • 200 – 400 g geputzte Eierschwammerl (je nach Geschmack und Fundmenge)
  • 250 g gekochte Erdäpfel
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 EL Mehl nach Wahl
  • 5 EL Joya Bio Joygurt Natur
  • 250 ml Joya Finesse
  • 1 TL Kümmel ganz
  • 2 TL Zitronenthymian
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • 1 TL Suppenwürze
  • 2-3 TL Salz (nach Geschmack)
  • 750 ml Wasser
  • Etwas Öl zum Anbraten
  • Frische Petersilie zum Anrichten

Empfehlungen