Vegane Waffeln mit Haferdrink Rezept | Joya
  • Austria
  • EN
  • Italiano
  • Română
  • Español

Vegane Waffeln mit Haferdrink

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 2 EL Weinsteinbackpulver
  • 1 TL Salz
  • 400 ml Joya Bio Haferdrink glutenfrei
  • 150 g Joya Natur Joygurt
  • 100 ml Mineralwasser
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • etwas Margarine
  • Obst zum Garnieren
  • Joya Dessert Schoko oder Vanille
  • vegane Nougatcreme
  • Joya Bio Vanille Joygurt
  • Agavendicksaft
  • Staubzucker
  • 1 Prise Zimt
  • etwas Vanillemark (aus der Mühle)

  1. Mehl, Zucker, Vanillezucker, Weinsteinbackpulver, Salz, Zimt und Vanillemark in einer großen Rührschüssel vermengen.
  2. Anschließend alle flüssigen Zutaten (Öl, Haferdrink, Joygurt Natur und Mineralwasser) hinzufügen und zu einem schönen Teig glattrühren.
  3. Waffeleisen einschalten und mit Margarine einfetten.
  4. Pro Waffel etwas weniger als einen Schöpflöffel auf das Waffeleisen gießen und vorsichtig den Deckel schließen.
  5. Die Waffeln so lange im Waffeleisen lassen, bis sie leicht braun sind und sich einfach vom Eisen lösen.
  6. Je nach Geschmack können die Waffeln nun belegt werden. Im Joya Office war der Kreativität keine Grenze gesetzt. Unsere Waffeln wurden mit Staubzucker, veganer Nougatcreme, Obst, Agavendicksaft, aber auch mit Joya Dessert und Bio Vanille Joygurt garniert. En-Joya!

Tipp: Vegane Waffeln können auch ganz einfach glutenfrei zubereitet werden. Anstelle von herkömmlichem Mehl kann Buchweizenmehl verwendet werden.

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 2 EL Weinsteinbackpulver
  • 1 TL Salz
  • 400 ml Joya Bio Haferdrink glutenfrei
  • 150 g Joya Natur Joygurt
  • 100 ml Mineralwasser
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • etwas Margarine
  • Obst zum Garnieren
  • Joya Dessert Schoko oder Vanille
  • vegane Nougatcreme
  • Joya Bio Vanille Joygurt
  • Agavendicksaft
  • Staubzucker
  • 1 Prise Zimt
  • etwas Vanillemark (aus der Mühle)

Empfehlungen