Zwiebel-Räuchertofu-Aufstrich Rezept | Joya
  • Austria
  • EN
  • Italiano
  • Română
  • Español

Räuchertofu-Aufstrich

Zutaten

  • 200 g Joya Tofu geräuchert
  • 2 EL Öl
  • 1 Stk Zwiebel, fein gehackt
  • 2 TL Tomatenmark
  • 2 EL Sojasoße
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 1 Stk Essiggurke (30 g), fein gehackt
  • 1/2 TL Oregano
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

  1. Zuerst Räuchertofu trocken tupfen, in sehr kleine Würfel schneiden.
  2. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Gehackte Zwiebeln darin glasig dünsten, dann goldgelb braten.
  3. Tomatenmark und Sojasoße untermischen und so lange erhitzen, bis die Sojasoße verdampft ist.
  4. Paprikapulver vorsichtig beimengen und die Pfanne gleich vom Herd nehmen.
  5. Mit einem geeigneten Mixer/ Cutter oder dem Pürierstab nun den Tofu, die gebratenen Zwiebeln, Essiggurken, Balsamico-Essig und Oregano rasch zu einem Aufstrich verarbeiten.
  6. Abschließend mit Salz und Pfeffer würzen.

Tipp: Der rustikale Aufstrich passt gut auf dunkles, knuspriges Brot. Zum Garnieren empfehlen wir frische Petersilie und ein wenig Paprikapulver.

Zutaten

  • 200 g Joya Tofu geräuchert
  • 2 EL Öl
  • 1 Stk Zwiebel, fein gehackt
  • 2 TL Tomatenmark
  • 2 EL Sojasoße
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 1 Stk Essiggurke (30 g), fein gehackt
  • 1/2 TL Oregano
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Empfehlungen