Unsere Geschichte

2003

Markteinführung von Joya – eine Wortkombination aus Enjoy-Soja prägt die markentypische Lebensfreude noch heute.

2008

Verkauf der Milchproduktion und Fokus auf Sojaprodukte – als erste und bislang einzige Molkerei in Europa arbeitet Mona Naturprodukte streng vegan.

2009

Übernahme von Sojaland Schwerin, Deutschland – internationale Expansion um die wachsende Kundennachfrage bedienen zu können und Europa geographisch gut abzudecken Start der Produktion von sojafreien Milchalternativen auf Reis- und Hafer-Basis – Mona erkennt bereits damals, dass es mehr als Soja braucht.

2012

Joya Relaunch – einzigartig in der Kategorie:

  • 100% gentechnikfreie Sojabohnen
  • ausschließlich Sojabohnen aus österreichischem Vertragsanbau
  • keine künstlichen Aromen

2014

Mona erreicht 45 Mio. Umsatz und wächst weiter 2-stellig. Joya ist bereits in mehr als 30 Ländern erhältlich.

2015

Joya definiert Lebensfreude neu und besinnt sich seiner Kernkompetenzen: wohlschmeckende vegane Milchalternativen