Kokos-Panna-Cotta-Granatapfel - 2 Gläser Kokos-Panna-Cotta-Granatapfel auf einem Tisch

Kokos Panna Cotta mit Granatapfel

Panna Cotta vegan und mit zarter Kokosnote? Klingt doch großartig, oder? Ein leichtes Dessert ohne Zucker und mit frischen Granatapfelkernen.

Schwierigkeitsgrad

Kosten

Vorbereitungszeit

60 min.

Wartezeit

15 min.

Zutaten

4 Portionen

Drucken
  • 1 TL Vanille
  • 200 ml Wasser
  • 1 TL Agar-Agar
  • 2.5 EL Xylitol
  • 0.5 Stk. Granatapfel
  • 300 ml Joya Kokos Reis Drink

Zubereitung

  1. Einen Topf mit dem Joya Kokos Reis Drink aufstellen und die Hälfte des Agar-Agar einrühren. Nach Wunsch süßen, die Vanille hinzugeben und aufkochen lassen.
  2. Auf 4 Schälchen oder Gläser aufteilen und für 30min in den Kühlschrank stellen.
  3. Das Wasser ebenfalls in einen Topf geben, süßen und mit dem restlichen Agar-Agar aufkochen lassen. Als 2. Schicht in die Schalen hinzufügen und mit Granatapfelkernen oder Beeren bestreuen.
  4. Nach weiteren 30min im Kühlschrank ist es fertig zum Genießen.

Wer das Panna Cotta gerne stürzen möchte, stellt die Schälchen einfach kurz in heißes Wasser, dann löst es sich ganz leicht.
Vielen Dank an Veganblatt.com für diese Anleitung zum köstlichen Kokos Panna Cotta!

Mehr Rezepte

Alle Rezepte sehen

Probiere JOYA