Mandel-Hafer Pancakes  - Ein Stapel Hafer-Pancakes mit Bananen und Nüssen auf einem braunen Teller 

Mandel-Hafer Pancakes

Pancakes, Pfannkuchen, Palatschinken, Crêpes… es gibt hunderte Variationen von diesem einfachen und immer wieder köstlichen Frühstücksgericht. Diese Mandel-Hafer-Pancakes kommen ohne weißes Mehl und Haushaltszucker aus. Stattdessen sorgen Haferflocken, Mandelmehl und Bananen für Geschmack und Flaumigkeit.

Schwierigkeitsgrad

Kosten

Vorbereitungszeit

10 min.

Wartezeit

20 min.

Zutaten

15 Portionen

Drucken
  • 150 g Haferflocken
  • 50 g Mandelmehl
  • 300 ml Dream & Joya Mandel Hafer Drink
  • 3 Stk. Reife Banane
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Backpulver
  • 0.5 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 5 EL Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 2 EL Öl
  • 1 EL Ahornsirup
  • 3 EL gehackte Nüsse oder Mandelsplitter zum Dekorieren

Zubereitung

  1. Die Haferflocken in der Küchenmaschine zu Hafermehl mahlen. Mandelmehl, Backpulver, Natron, Salz und Zimt untermischen.
  2. Zwei Bananen mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Mandel-Haferdrink vermischen. Eine Banane in Scheiben schneiden und fürs Servieren beiseite stellen.
  3. Die trockenen Zutaten unter die flüssigen mischen und verrühren. Die Masse ca. 10 min ziehen lassen. Für extra flaumige Pancakes vor dem Backen noch einen Schuss Mineralwasser hinzufügen. Sollte der Teig zu flüssig sein, noch etwas Haferflockenmehl hinzufügen.
  4. Eine kleine Menge Öl in einer Pfanne erhitzen und die Mandel-Hafer-Pancakes darin backen. Pancakes nur bei mittlerer Hitze backen und wenden, wenn sich auf der Oberseite Bläschen gebildet haben.
  5. Die Pancakes mit Bananenscheiben, Ahornsirup und gehackten Nüssen oder Mandeln servieren. 

Probiere die Mandel-Hafer Pancakes mit frischen Beeren und einem Klecks Joya Bio Soja Joghurtalternative Vanille!

Mehr Rezepte

Alle Rezepte sehen

Probiere JOYA

Inspiration