Polentakuchen mit Rosmarin - Aufgeschnittener Polentakuchen mit Rosmarin auf einem blauen Teller - © Foodtastic

Polentakuchen mit Mandeln & Rosmarin

Ausgefallene Kombinationen sind etwas für dich, wie zum Beispiel ein süßer Polentakuchen mit Rosmarin? Diese vegane und glutenfreie Kuchen-Variation mit der zuckerfreien, rein pflanzlichen Mandel Joghurtalternative Natur ist ein herrlicher Nachmittagssnack und passt richtig gut zu gemütlichen Herbststagen.

Schwierigkeitsgrad

Kosten

Vorbereitungszeit

35 min.

Wartezeit

20 min.

Zutaten

8 Portionen

Drucken

Für den Kuchen

  • 120 ml Olivenöl
  • 120 ml Ahornsirup
  • 120 g Polenta
  • 90 g geriebene Mandeln
  • 1 TL Backpulver
  • 60 ml frisch gepresster Orangensaft
  • 140 g Hafermehl
  • 110 g Dream & Joya Mandel Joghurtalternative Natur
  • 60 ml Joya Bio Hafer Drink glutenfrei

Für die Dekoration

  • 2 EL Ahornsirup
  • 60 ml frisch gepresster Orangensaft
  • 2 Stk. Rosmarinzweige
  • 200 g Dream & Joya Mandel Joghurtalternative Natur

Zubereitung

  1. Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Dream & Joya Mandel Joghurtalternative Natur, Olivenöl, Ahornsirup, frisch gepressten Orangensaft und Hafer Drink in einer Schüssel vermischen. 
  2. Polenta, Hafermehl, geriebene Mandeln und Backpulver hinzugeben und alles gut vermengen. 
  3. Masse in eine gefettete Springform geben und im vorgeheizten Ofen ca. 35 Minuten backen. Nach ca. 15-20 Minuten den Kuchen mit Alufolie abdecken, da er schnell sehr dunkel wird. 
  4. Kuchen vollständig auskühlen lassen. Für den Sirup frisch gepressten Orangensaft und Ahornsirup vermengen. Gleichmäßig kleine Löcher in den Kuchen machen, den Sirup darüber gießen und etwas stehen lassen. Nun die Mandel Joghurtalternative gleichmäßig darüber geben und mit Rosmarinzweigen garniert servieren. 

Der Kuchen hält sich für mind. drei Tage – am besten im Kühlschrank lagern. Er ist glutenfrei und vegan.

Mehr Rezepte

Alle Rezepte sehen

Probiere JOYA