Gefüllte Kartoffelknödel mit Sauerkraut Rezept | Joya
  • Austria
  • EN
  • Italiano
  • Română
  • Español
Bild einer Frau beim Yoga

Gefüllte Kartoffelknödel mit Sauerkraut

Zutaten

  • Für die Füllung:
  • 120 g Shiitake Pilze
  • 200 g Joya Tofu geräuchert oder natur
  • 1 TL Thymian
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Schuss Sojasauce
  • ½ TL geräuchertes Paprikapulver
  • Etwas Öl zum Anbraten
  • Für den Teig:
  • 290 g Bio Kartoffelteig
  • 500 ml Joya Bio Soja Drink Pur
  • 2 TL Kartoffel- oder Maisstärke
  • 1 TL Salz
  • Für das Sauerkraut:
  • 400 g Sauerkraut
  • 5 Wacholderbeeren
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1/2 TL Salz

Ein Klassiker der böhmischen Küche! Wer sagt, dass unbedingt Fleisch im Knödel sein muss? Wir haben die Knödel modernisiert mit einer genial würzigen Pilz-Tofu Füllung.

  1. Den Bio-Kartoffelteig in eine Schüssel geben und mit Salz und der Stärke vermengen und mit lauwarmem Joya Bio Soja Drink Pur vermischen. Gut durchrühren und für 10 Minuten ziehen lassen.
  2. Die Pilze in sehr kleine Stücke schneiden, den Tofu mit einer Gabel in ebenso kleine Stücke drücken. Beides gemeinsam in einer Pfanne mit etwas Öl scharf anbraten bis sich knusprige Krümel ergeben. Hitze reduzieren und mit Thymian, Paprikapulver, Knoblauch und dem Salz würzen und mit einem kleinen Schuss Sojasauce ablöschen.
  3. Das Sauerkraut in einen kleinen Topf geben und mit den restlichen Zutaten vermengen, bei niedriger Temperatur warm werden lassen und gelegentlich umrühren.
  4. Einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser erhitzen bis das Wasser leicht wallend köchelt.
  5. Mit einem Esslöffel ca. 1-2 EL Kartoffelteig entnehmen und flach drücken. Darauf ca. 1 TL der Pilz-Tofumasse verteilen. Mit den Händen den Kartoffelteig so verschließen und bearbeiten, dass ein dichter runder Knödel entsteht.
  6. Für ca. 8 Minuten in dem Wasser wallend köcheln, bis die Knödel an der Oberfläche zu schwimmen beginnen Mit einer Schöpfkelle herausnehmen und trocken ablegen.
  7. Auf einem Teller das Sauerkraut verteilen und darauf die Knödel positionieren. Gegebenenfalls mit Petersilie garnieren.

Zutaten

  • Für die Füllung:
  • 120 g Shiitake Pilze
  • 200 g Joya Tofu geräuchert oder natur
  • 1 TL Thymian
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Schuss Sojasauce
  • ½ TL geräuchertes Paprikapulver
  • Etwas Öl zum Anbraten
  • Für den Teig:
  • 290 g Bio Kartoffelteig
  • 500 ml Joya Bio Soja Drink Pur
  • 2 TL Kartoffel- oder Maisstärke
  • 1 TL Salz
  • Für das Sauerkraut:
  • 400 g Sauerkraut
  • 5 Wacholderbeeren
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1/2 TL Salz