Kürbisschnitzel mit Quinoa-Reis und Sauce Tartar Rezept | Joya
  • Austria
  • EN
  • Italiano
  • Română
  • Español
Bild einer Frau beim Yoga

Kürbisschnitzel mit Quinoa-Reis und Sauce Tartar

Zutaten für 4 Portionen

  • Für die Kürbisschnitzel
  • ca. 500 g Kürbis (je nach Größe ½ oder 1 Kürbis)
  • 3-4 EL Mehl
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1 TL Salz
  • 250 ml Joya Bio Soja Drink Pur
  • 1-2 Becher Vollkornsemmelbrösel
  • Öl zum Herausbacken
  • Für die Sauce Tartar:
  • 3 EL Joya Bio Jogurtalternative Natur
  • 1,5 EL vegane Mayonnaise
  • 2 kleine Essiggurken
  • Etwas Schnittlauch
  • Etwas Dill
  • ½ TL Salz
  • Für den Reis:
  • TILDA Vollkornbasmatireis mit Quinoa und Gemüse
  • 1 Prise Salz

Knusprig panierter Kürbis, frisch aus der Pfanne, dazu eine rein pflanzliche Sauce Tartar, was kann es Besseres geben? Genieße die goldbraun gebackenen Kürbisschnitzel mit zartem Quinoa-Reis.

  1. Für die Kürbisschnitzel zuerst den Kürbis vorbereiten. Je nach Sorte ggf. Schale entfernen. Beim Klassiker „Hokkaido“ kann die Schale dranbleiben, beim „Butternuss“ sollte die harte Schale aber weg. Den Kürbis halbieren und vom Kerngehäuse befreien. Den Kürbis in ca. 1 cm dicke Stücke schneiden, pro Person sollten es 2-3 Stück sein.
  2. Zwei Suppenteller vorbereiten. In dem einen Teller wird das Mehl, die Hefeflocken und das Salz mit dem Joya Bio Soja Drink Pur zu einer dicklichen Flüssigkeit vermengt, in den anderen Teller die Semmelbrösel streuen. Die Kürbisstücke zuerst in der Flüssigkeit wenden und anschließend in den Semmelbrösel wenden. Auf einem Teller ablegen und wiederholen bis alle Kürbisstücke paniert sind.
  3. Für die Sauce die Essiggurken in sehr kleine Stückchen schneiden und mit den restlichen Zutaten und den geschnittenen Kräutern vermengen. Abschmecken und beiseite stellen.
  4. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kürbisschnitzel bei mittlerer Temperatur beidseitig goldbraun knusprig backen. Auf etwas Küchenrolle abtropfen lassen.
  5. Inzwischen den TILDA Vollkornbasmatireis mit Quinoa und Gemüse in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze erwärmen. Mit einer kleinen Prise Salz abschmecken und auf niedriger Temperatur warmhalten.
  6. Alles gemeinsam auf einem Teller anrichten und mit etwas Petersilie garnieren.

Tipp: Auch Petersilkartoffeln oder ein herbstlicher Blattsalat passen super zum Küribsschnitzel!

Zutaten für 4 Portionen

  • Für die Kürbisschnitzel
  • ca. 500 g Kürbis (je nach Größe ½ oder 1 Kürbis)
  • 3-4 EL Mehl
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1 TL Salz
  • 250 ml Joya Bio Soja Drink Pur
  • 1-2 Becher Vollkornsemmelbrösel
  • Öl zum Herausbacken
  • Für die Sauce Tartar:
  • 3 EL Joya Bio Jogurtalternative Natur
  • 1,5 EL vegane Mayonnaise
  • 2 kleine Essiggurken
  • Etwas Schnittlauch
  • Etwas Dill
  • ½ TL Salz
  • Für den Reis:
  • TILDA Vollkornbasmatireis mit Quinoa und Gemüse
  • 1 Prise Salz