Macadamia Chèvre Rezept | Joya
  • Austria
  • EN
  • Italiano
  • Română
  • Español
Bild einer Frau beim Yoga

Macadamia Chèvre

Zutaten für 6 Portionen

  • 1 Becher Macadamia Nüsse
  • 1/2 Becher Mandeln geschält
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Essig
  • 1 TL Salz
  • 1/2 Becher Joya Crèmesse
  • 1/8 l Wasser
  • 1 Bund Schnittlauch

Chèvre ist ein französischer Ziegenfrischkäse, der weltweit hohe Beliebtheit hat. Mit Macadamianüssen und Joya Crèmesse erreichst du einen ähnlichen Geschmack ohne tierische Zutaten. Der Geschmack ist eine Mischung aus säuerlicher Basisnote, und herbem Abgang durch die Macadamianüsse, dazu die Frische des Schnittlauches. Ein perfekter würziger Nussaufstrich, der sich vor dem Original nicht verstecken muss. Vegandreams hat dieses raffinierte Rezept für euch kreiert:

  1. Die Nüsse für 2 Stunden (oder über Nacht) in Wasser einweichen. Abspülen und in einen Blender geben.
  2. Die Zitrone auspressen und den Saft gemeinsam mit den anderen Zutaten (außer dem Schnittlauch) ebenfalls in den Blender geben.
  3. Für den Macadamia Chèvre nun die Zutaten in dem Blender mixen, bis eine cremig-samtige Konsistenz entsteht. Gegebenenfalls abschmecken.
  4. Den Schnittlauch fein schneiden und der Masse beimengen und anschließend bis zur Verwendung kühl stellen

Tipp: Statt einem Blender kannst du auch einen Stabmixer verwenden. Dazu alles in einem hohen Gefäß mit etwas mehr Wasser für mehrere Minuten pürieren.

 

Zutaten für 6 Portionen

  • 1 Becher Macadamia Nüsse
  • 1/2 Becher Mandeln geschält
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Essig
  • 1 TL Salz
  • 1/2 Becher Joya Crèmesse
  • 1/8 l Wasser
  • 1 Bund Schnittlauch

Empfehlungen