Raffaello Torte Rezept | Joya
  • Austria
  • EN
  • Italiano
  • Română
  • Español
Bild einer Frau beim Yoga

Raffaello Torte

Zutaten

  • Basisteig für 2 Kuchenböden:
  • 500 g Mehl
  • 400 g Rohrzucker
  • 100 g Kokosflocken
  • 200 g geriebene Mandeln
  • 3 TL Backpulver
  • 2 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 340 ml Joya Soja Drink Natur + Calcium
  • 340 ml Joya Mandel-Kokos Drink
  • 2 Becher Joya Kokos Jogurtalternative Natur
  • 4 EL Essig
  • 200 ml Öl
  • Kokos Creme (innen):
  • 2 Pkg. aufschlagbare Kokossahne (Alternativ: 4 Dosen Kokosmilch, gut kühlen, den festen Teil abschöpfen und mit dem Mixer ein paar Minuten lang aufschlagen)
  • 2 EL Agavendicksaft o.Ä.
  • 6 Pkg Sahnesteif
  • 1 Vanilleschote (Mark)
  • 50 g Kokosflocken
  • Kokos Creme (außen):
  • 2 Pkg Aufschlagbare Kokossahne (Alternativ: 4 Dosen Kokosmilch, gut kühlen, den festen Teil abschöpfen und mit dem Mixer ein paar Minuten lang aufschlagen)
  • 6 Pkg Sahnesteif
  • Raffaello Bällchen:
  • 4 EL Kokosflocken
  • 4 EL weißes Mandelmus
  • 4 EL Kokosöl
  • 2 EL Kokosblütenzucker
  • 1 EL gepufften Amaranth oder Quinoa
  • Ganze Mandeln, als Kern für die Mitte
  • Kokoschips oder Mandelblättchen geröstet zum Dekorieren
  • Minzblätter zum Dekorieren

Schlemmen ohne Ende ist mit dieser traumhaften Raffaello Torte angesagt. Sie ist die Krönung für jedes Festmahl oder eine ganz besondere Geburtstagstorte. Danke an Vegandreams für dieses Rezept!

Vorbereitung:

  1. Den Backofen auf 170 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.
  2. Den Joya Soja Drink Natur + Calcium mit Joya Mandel-Kokos Drink mischen, mit dem Essig vermengen und 5-10 Minuten rasten lassen.

Teig:

  1. Mehl, Zucker, Vanille, Kokos, Mandeln und Salz, sowie Backpulver und Natron trocken in einer Schüssel vermengen.
  2. Das Öl und das Joya Kokos Jogurtalternative Natur zu der Soja-Mandel-Kokos Drink – Essig Mischung beifügen, und diese mit der Trockenmasse vermengen.
  3. Den Teig mit einem Löffel oder einer Gabel gut durchmischen und aufgeteilt in 2 (!) ausgefettete und bemehlte Springformen gießen.
  4. Den Teig bei 170 Grad Celsius für 40 Minuten backen, herausnehmen und abkühlen lassen.

Raffaello Bällchen:

  1. Die einzelnen Zutaten gut miteinander vermischen. Mit einem kleinen Löffel kleine Pralinen (Kugeln) formen, wobei jeweils eine ganze Mandel in der Mitte positioniert wird, und auf einen mit Backpapier ausgelegten Teller legen. Für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  2. Ca. 5 Minuten vor dem Genießen aus dem Kühlschrank nehmen.

Kokos-Creme:

  1. Kokossahne für 3-4 Minuten gut aufschlagen, mit Kokosflocken und dem Süßungsmittel der Wahl verfeinern.
  2. Mit Sahnesteif stauben und weiter 1-2 Minuten gut durchmixen.

Fertigstellung:

  1. Bei den ausgekühlten Kuchen(böden) jeweils mit einem Messer den oberen Rand entlang einschneiden und mit einem dünnen Nähfaden gleichmäßig „strangulieren“, sodass diese auf der Oberseite gleichmäßig glatt werden.
  2. Einen Kuchenboden nun wenden und auf einen Teller legen. Diesen mit einer dicken Schicht Kokos-Creme gleichmäßig bestreichen. Nun den zweiten Kuchenboden wenden und auf den unteren Teil vorsichtig drauflegen.
  3. Die Torte mit der zweiten Kokos-Creme (die ohne Kokosflocken) oberhalb und seitlich dekorativ bestreichen.
  4. Die festen Raffaello Bällchen darauf dekorativ verteilen und mit leicht gerösteten Kokos-Chips oder Mandelblättchen garnieren.
  5. Für ca. 30-60 Minuten gekühlt nachziehen lassen.

Gutes Gelingen!

Zutaten

  • Basisteig für 2 Kuchenböden:
  • 500 g Mehl
  • 400 g Rohrzucker
  • 100 g Kokosflocken
  • 200 g geriebene Mandeln
  • 3 TL Backpulver
  • 2 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 340 ml Joya Soja Drink Natur + Calcium
  • 340 ml Joya Mandel-Kokos Drink
  • 2 Becher Joya Kokos Jogurtalternative Natur
  • 4 EL Essig
  • 200 ml Öl
  • Kokos Creme (innen):
  • 2 Pkg. aufschlagbare Kokossahne (Alternativ: 4 Dosen Kokosmilch, gut kühlen, den festen Teil abschöpfen und mit dem Mixer ein paar Minuten lang aufschlagen)
  • 2 EL Agavendicksaft o.Ä.
  • 6 Pkg Sahnesteif
  • 1 Vanilleschote (Mark)
  • 50 g Kokosflocken
  • Kokos Creme (außen):
  • 2 Pkg Aufschlagbare Kokossahne (Alternativ: 4 Dosen Kokosmilch, gut kühlen, den festen Teil abschöpfen und mit dem Mixer ein paar Minuten lang aufschlagen)
  • 6 Pkg Sahnesteif
  • Raffaello Bällchen:
  • 4 EL Kokosflocken
  • 4 EL weißes Mandelmus
  • 4 EL Kokosöl
  • 2 EL Kokosblütenzucker
  • 1 EL gepufften Amaranth oder Quinoa
  • Ganze Mandeln, als Kern für die Mitte
  • Kokoschips oder Mandelblättchen geröstet zum Dekorieren
  • Minzblätter zum Dekorieren

Empfehlungen