Spinatsalat mit Tofucroutons Rezept | Joya
  • Austria
  • EN
  • Italiano
  • Română
  • Español
Bild einer Frau beim Yoga

Spinatsalat mit Tofucroutons

Zutaten

  • 200 g frischer Spinat
  • 200 g Vogerlsalat (Feldsalat)
  • 1 Bund Radieschen
  • 1 Granatapfel
  • 1 Pkg Joya Tofu natur
  • 3 EL Speisestärke
  • 3 EL Apfelessig
  • 3 EL Walnussöl
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Öl zum Anbraten

  1. Spinat, Vogerlsalat und Radieschen waschen und putzen. Radieschen in feine Scheiben schneiden.
  2. Den Tofu in kleine Würfel schneiden und in der Speisestärke wälzen. In einer Pfanne mit etwas Öl knusprig anbraten.
  3. Den Granatapfel halbieren, Kerne herauslösen und den Saft aus einer Hälfte für das Dressing auffangen. Am besten mit Schürze arbeiten, denn der Saft macht Flecken!
  4. Für das Dressing 2 EL Apfelessig, Granatapfelsaft, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren. Langsam 3 EL Walnussöl und 2 EL Olivenöl einrühren, sodass ein sämiges Dressing entsteht.
  5. Abschmecken und unter den Salat heben. Die Tofucroutons dazugeben und am Schluss einer Handvoll Granatapfelkernen bestreuen.

Tipp: Zum Spinatsalat passt am besten dunkles Brot, zum Bespiel das Kornbrot mit Chiasamen.

Danke an Joya-Fan Nadine Schütz für das Foto!

Zutaten

  • 200 g frischer Spinat
  • 200 g Vogerlsalat (Feldsalat)
  • 1 Bund Radieschen
  • 1 Granatapfel
  • 1 Pkg Joya Tofu natur
  • 3 EL Speisestärke
  • 3 EL Apfelessig
  • 3 EL Walnussöl
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Öl zum Anbraten

Empfehlungen