Vegane Marillenknödel Rezept | Joya
  • Austria
  • EN
  • Italiano
  • Română
  • Español
Bild einer Frau beim Yoga

Vegane Marillenknödel

Zutaten (für 10 Stück)

  • 300 ml Joya Bio Soja Drink Pur
  • 50 g Margarine
  • 2 EL Ahornsirup
  • 150 g Mehl
  • 3 EL Apfelmus
  • 10 Marillen
  • 50 g geriebene Mandeln
  • Zimt
  • Vanillezucker
  • 50 g Semmelbrösel

  1. Zuerst die Marillen gründlich waschen und entkernen.
  2. Den Ahornsirup und die Margarine im Bio Soja Drink aufkochen. Sobald sich die Margarine komplett aufgelöst hat, den Topf vom Herd nehmen und das Mehl langsam einrühren. Nach und nach sollte sich ein kompakter Teig bilden, der sich vom Topfboden löst.
  3. Während der Teig abkühlt, einen größeren Topf mit Wasser (nicht salzen!) aufsetzen.
  4. Jetzt vorsichtig das Apfelmus in den Teig kneten.
  5. Den Teig in 10 Portionen teilen und gemeinsam mit den Marillen zu Knödeln formen. Mit angefeuchteten Händen gelingt das leichter.
  6. Die Knödel ins kochende Wasser geben und gleich die Temperatur reduzieren.
    8 bis 10 Minuten ziehen lassen.
  7. In der Zwischenzeit die Mandel-Zimt-Bröselmischung vorbereiten. Dazu etwas Margarine in der Pfanne schmelzen lassen. Danach Semmelbrösel, Mandeln, Zimt und Vanillezucker hinzugeben und leicht anrösten.
  8. Die fertig gegarten Marillenknödel abtropfen lassen und in der Bröselmischung wälzen.

Dieses Rezept stammt vom Joya Social Media Team.

Zutaten (für 10 Stück)

  • 300 ml Joya Bio Soja Drink Pur
  • 50 g Margarine
  • 2 EL Ahornsirup
  • 150 g Mehl
  • 3 EL Apfelmus
  • 10 Marillen
  • 50 g geriebene Mandeln
  • Zimt
  • Vanillezucker
  • 50 g Semmelbrösel

Empfehlungen