Vietnamesische Pilz-Pho Rezept | Joya
  • Austria
  • EN
  • Italiano
  • Română
  • Español
Bild einer Frau beim Yoga

Vietnamesische Pilz-Pho

Zutaten für 4 Portionen

  • Für die Suppe:
  • 150 g Austernpilze
  • 100 g Shiitake Pilze
  • 1 EL Zucker
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • ½ Stange Lauch
  • 1 Karotte
  • ½ Pastinake
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 1 TL Koriandersamen
  • 2 Stück Sternanis
  • 1 Stange Zitronengras
  • 2 Lorbeerblätter
  • 8 EL Sojasauce
  • 1 TL Salz
  • Öl zum Anbraten, z.B. Erdnussöl
  • 2 l klare Gemüsesuppe (Fond)
  • Für die Einlage:
  • 150 g Joya Bio Tofu natur
  • 1 Bok Choi (Alternative: Mangold oder frischer Blattspinat)
  • 300 g Reis- oder Buchweizennudeln
  • ½ Chili
  • 1 Limette
  • 1 Handvoll Sprossen
  • 1 Handvoll frischer Koriander
  • 1 Frühlingszwiebel zum Anrichten

Pho ist Nudelsuppe auf vietnamesisch, einfach köstlich, wärmend und so richtig zum satt essen. Dieses Rezept wird durch jede Menge Pilze aufgepeppt.

  1. Lauch, Karotten, Pastinake, Frühlingszwiebel und die Pilze in grobe Stücke schneiden.
  2. Für die Suppenbasis etwas Öl erhitzen, die Pilze darin scharf anbraten bis sie gut braun sind. Zucker hinzufügen, kurz durchrühren und leicht braun lassen. Das restliche Gemüse hinzufügen und weiter anbraten. Mit der Gemüsesuppe ablöschen und die restlichen Zutaten und Gewürze beimengen. Die Brühe nun für mindestens 30 Minuten (besser 1-2 h) leicht köcheln lassen. Gegebenenfalls abschmecken.
  3. Den Bok Choi halbieren (oder vierteln, je nach Größe) und kurz anbraten. Den Joya Bio Tofu natur in kleine Würfel schneiden. Die Nudeln nach Anleitung mit etwas Salz kochen und beiseite stellen. Die Chili längs nach halbieren, entkernen und fein schneiden. Die fertige Suppe in eine Schüssel schöpfen, Limettensaft von ¼ Limette eintropfen und die restlichen Zutaten einzeln in die Suppe legen. Die Joya Tofu Würfelchen abschließend on top platzieren und mit frischem Koriander und Chili garnieren.

 

Zutaten für 4 Portionen

  • Für die Suppe:
  • 150 g Austernpilze
  • 100 g Shiitake Pilze
  • 1 EL Zucker
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • ½ Stange Lauch
  • 1 Karotte
  • ½ Pastinake
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 1 TL Koriandersamen
  • 2 Stück Sternanis
  • 1 Stange Zitronengras
  • 2 Lorbeerblätter
  • 8 EL Sojasauce
  • 1 TL Salz
  • Öl zum Anbraten, z.B. Erdnussöl
  • 2 l klare Gemüsesuppe (Fond)
  • Für die Einlage:
  • 150 g Joya Bio Tofu natur
  • 1 Bok Choi (Alternative: Mangold oder frischer Blattspinat)
  • 300 g Reis- oder Buchweizennudeln
  • ½ Chili
  • 1 Limette
  • 1 Handvoll Sprossen
  • 1 Handvoll frischer Koriander
  • 1 Frühlingszwiebel zum Anrichten