Gedeckter Apfel Karamell Mandel Kuchen Stueck - Ein Stück gedeckter Apfelkuchen auf einem braunen Teller - © Vegandreams

Gedeckter Apfel-Karamell-Mandel Kuchen

Ein fein fruchtiger Apfelkuchen, der durch die Verfeinerung mit Karamell und Mandeln seinesgleichen sucht. Perfekt für den Kaffeebesuch bei Verwandten.
FB Share P Share Send Mail

Schwierigkeitsgrad

Kosten

Vorbereitungszeit

40 min.

Wartezeit

15 min.

Zutaten

4 Portionen

Drucken
  • 500 g Mehl
  • 400 g kalte Margarine
  • 200 g Vollrohrzucker
  • 100 g geriebene Mandeln
  • 1 Prise Salz
  • 7 Stk. Äpfel
  • 2 TL Zimt
  • 1 EL Zitronensaft
  • 5 EL Mandelstifte
  • 75 g Lotus Biscoff Karamellkekse
  • 70 ml Joya Mandel Drink

Zubereitung

  1. Das Mehl mit dem Zucker, dem Salz und den geriebenen Mandeln in einer großen Schüssel vermengen. Die kalte pflanzliche Margarine in kleine Flocken schneiden und rasch der Trockenmasse hinzufügen. Den kalten Joya Mandel Drink ebenfalls hinzufügen und die Masse mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig auf einen kleinen Teller legen und für ca. 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.
    Gedeckter Apfel Karamell Mandel Kuchen Zutaten Joya - Zutaten für gedeckten Apfel Karamell Mandel Kuchen Joya  - © Vegandreams
  2. Inzwischen die Äpfel in sehr feine Stücke schneiden und in einer Schüssel mit Zimt, Zitronensaft und den Mandelstiften vermischen. Die Karamellkekse zerbröseln und der Apfelmasse beifügen.
    Gedeckter Apfel Karamell Mandel Kuchen Zubereitung  - Gedeckter Apfel Karamell Mandel Kuchen in der Kuchenform vor dem Backen - © Vegandreams
  3. Eine Kuchenspringform mit Backpapier auskleiden. Den gekühlten Teig nun in zwei unterschiedlich große Stücke teilen. Das größere Stück mit etwa 2/3 der Teigmasse, das kleinere Stück mit dem restlichen 1/3 des Teiges. 
  4. Den Ofen auf 180 Grad Celsius vorheizen.
  5. Das größere Teigstück stückchenweise am Boden und am Rand (ca. 1 cm hoch) der Kuchenform verteilen, sodass der Teig schön dicht ist. Mit einer Gabel den Boden ein paar Mal einstechen und für ca. 8 Minuten in den Ofen stellen und vorbacken.
  6. Inzwischen das kleinere Teigstück mit einem Nudelholz dünn ausrollen. Dafür den Teig ggf. zwischen zwei Bögen Backpapier legen, sodass der Teig nicht am Nudelholz oder der Arbeitsfläche kleben bleibt.
  7. Danach die Apfelmasse in den vorgebackenen Kuchenboden geben, glattstreichen und den ausgerollten Teig oben auf den Kuchen legen. Den Rand verschließen und für 30-35 Minuten in den Backofen stellen. Auskühlen lassen und genießen. Der Kuchen kann gekühlt werden und ist danach für 2-3 Tage im Kühlschrank haltbar.
    Gedeckter Apfel Karamell Mandel Kuchen Zubereitung - Gedeckter Apfel Karamell Mandel Kuchen in der Kuchenform vor dem Backen - © Vegandreams

Mehr Rezepte

Alle Rezepte sehen

Probiere JOYA