Lebküchlein mit Schokokern - Lebküchlein mit flüssigem Schokokern der auf einem Teller mit Beeren angerichtet ist

Lebküchlein mit Schokokern

Die veganen Lebküchlein mit flüssigem Schokokern auf Beerenvariation sind der köstliche Abschluss für jedes gute Weihnachtsmenü. Herrlich schokoladig!

Schwierigkeitsgrad

Kosten

Vorbereitungszeit

20 min.

Wartezeit

45 min.

Zutaten

6 Portionen

Drucken
  • 250 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 70 g Kakao
  • 50 g Staubzucker
  • 40 g gemahlene Mandeln
  • 4 TL Speisestärke
  • 1 Pkg. Weinsteinbackpulver
  • 2 TL Zimt
  • 1 Prise Nelkenpulver
  • 0.5 TL Ingwerpulver
  • 0.5 TL Piment
  • 4 TL Lebkuchengewürz
  • 50 g Haselnussnougat Kuvertüre
  • 50 g Himbeeren
  • 50 g Brombeeren
  • 50 g Cranberries
  • 50 g Physalis
  • 50 g Heidelbeeren
  • 50 g Kiwibeeren
  • 1 EL Staubzucker zum Dekorieren
  • 380 ml Joya Mandel Reis Drink

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 160 Grad Celsius (Heißluft) vorheizen.
  2. Für die Lebküchlein das Mehl, den Kakao, die Stärke, die Mandeln, den Zucker und das Backpulver vermengen. Die pflanzliche Butter schmelzen lassen und mit dem Joya Mandel Reis Drink unterrühren.
  3. 4 ofenfeste Soufflé-Förmchen vorbereiten, mit pflanzlicher Butter einfetten und mit geriebenen Mandeln ausfüllen. Die Kuvertüre in 1-2 fingergroße Stückchen schneiden. Die Förmchen bis zur Hälfte mit dem Teig füllen. Kuvertüre-Stückchen in der Mitte platzieren und diese mit dem restlichen Teig bedecken. Achtung: Die Förmchen sollten nicht ganz voll sein, sonst gehen sie über.
  4. Die Küchlein 16-20 Minuten in den Ofen stellen. Zwischendurch eine Stäbchenprobe machen oder vorsichtig berühren, um die Stabilität zu erahnen.
  5. Küchlein vorsichtig auf einen Teller stürzen, und mit einem breiten Messer wieder richtig aufstellen. Beeren seitlich legen und das Küchlein abschießend mit etwas Staubzucker bestreuen.

Je nach Ofen kann die Backzeit länger oder kürzer dauern!
Danke an Stephan Schnedlitz von vegandreams.at für dieses Rezept!

Mehr Rezepte

Alle Rezepte sehen

Probiere JOYA

Inspiration