Osterstriezel Bio Soya 0% Zucker - Ein angeschnittener Osterstriezel liegt auf Backpapier auf lila Untergrund. Daneben eine Packung Bio Soja Drink.  - © Mona Naturprodukte GmbH

Pflanzlicher Osterstriezel aus Germteig

Mache dich bereit für deinen pflanzlichen Osterbrunch. Probiere dieses einfache vegane Germteig-Rezept für köstlich süßen Osterzopf oder fluffiges Ostergebäck.

Schwierigkeitsgrad

Kosten

Vorbereitungszeit

45 min.

Wartezeit

120 min.

Zutaten

10 Portionen

Drucken
  • 260 ml Joya Bio Soja Drink 0% Sugar
  • 100 g vegane Margarine
  • 1 Stk. Germ (Hefe)
  • 500 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Bourbon-Vanille
  • 1 EL Zitronenzesten
  • 50 g grober Zucker

Zubereitung

  1. 250 ml des Bio Soja Drink langsam erhitzen und dann nach und nach vegane Margarine hinzufügen. Umrühren, bis die Margarine geschmolzen ist, dann den Topf vom Herd nehmen und die Hefe hineinbröckeln. Gut verrühren, bis sich die Hefe vollständig aufgelöst hat.
  2. Mehl, Zucker, Salz, Vanille und Zitronenschale mischen und dann die Sojadrink-Hefemischung hinzugeben. Alles mit einem Knethaken zu einem festen Teig verarbeiten. Danach mit der Hand für weitere 2-3 Minuten kneten. Den Teig mit einem Küchentuch abdecken und für mindestens 1 Stunde ruhen lassen.
  3. Sobald sich die Teigmasse etwa verdoppelt hat, auf einer mehligen Arbeitsfläche in drei gleich große Stücke teilen und zu drei langen Strängen kneten. Den Teig anschließend locker zu einem Zopf flechten, wieder mit einem Küchentuch abdecken und weitere 30 Minuten gehen lassen.
  4. Den Zopf mit dem restlichen Soja Drink bestreichen und mit grobem Zucker (Hagelzucker) bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 160C° für 30 Minuten backen. Danach im ausgeschaltenen Ofen für weitere 15 Minuten stehen lassen. Anschließend frisch servieren oder in einer Brotbox aufbewahren.

Mehr Rezepte

Alle Rezepte sehen

Probiere JOYA

Inspiration