Zucchiniwraps mit Brokkolipesto - Zucchiniwraps mit Brokkolipesto 

Zucchiniwraps mit Brokkolipesto

So grün, so gut! Die Zucchiniwraps mit Brokkolipesto kannst du gut vorbereiten und zum Mitnehmen einpacken. Das Pesto hält im Kühlschrank einige Tage und du kannst es auch für Nudelgerichte oder als Gemüsedip verwenden.

Schwierigkeitsgrad

Kosten

Vorbereitungszeit

0 min.

Wartezeit

30 min.

Zutaten

4 Portionen

Drucken
  • 2 Stk. Zucchini
  • 1 Stk. Knoblauchzehe
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 70 ml Olivenöl
  • 1 Stk. Brokkoli
  • 1 Stk. Petersilie
  • 1 Stk. Pinienkerne
  • 1 Stk. Limette
  • 4 Stk. Weizentortillas
  • 200 g Joya Soja Joghurtalternative Natur

Zubereitung

  1. Harte Stiele vom Brokkoli entfernen und in Röschen teilen. In Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren.
  2. Zucchini längs in dünne Streifen schneiden.
  3. Brokkoli abseihen, mit Petersilie, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Pinienkernen im Blender mixen. Nach und nach das Olivenöl zugeben.
    Zucchiniwraps mit Brokkolipesto - Zutaten für Zucchiniwraps mit Brokkolipesto 
  4. Joya Soja Joghurtalternative Natur mit Limettensaft, etwas Salz und Pfeffer vermischen.
  5. Die Zucchini mit etwas Öl in einer Grillpfanne anbraten.
  6. Tortillas mit Brokkolipesto bestreichen, Zucchinischeiben drauflegen, mit dem Dip beträufeln und zu Wraps wickeln.

Mehr Rezepte

Alle Rezepte sehen

Probiere JOYA

Inspiration